Deutsche Bundesbahn - V 36.4
Da die Wehrmachts-Einheitsllok WR 360 C14 wegen des relativ kurzen Achsstandes und der ungünstigen Gewichtsverteilung zu einem recht unruhigen Lauf neigte, wurde aus den Nachbauserien für die DB die V 36 262 entnommen und mit einem größeren Achsstand versehen. Dieser wurde erreicht, indem man den hinteren Kuppelradsatz weiter von der Blindwelle entfernte.

Um den bei der DB unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg vorherrschenden Triebfahrzeugmangel einzudämmen – schließlich standen Neubaufahrzeuge noch nicht zur Verfügung und der vorhandenen Lokpark musste mühselig instandgesetzt werden - , wurde 1950 eine weitere Serie der bewährten Wehrmachtslok in Kiel gebaut. Da die bei der V 36 262 erprobte Vergrößerung des Achsstandes sich bewährt hatte, wurde bei der gesamten Serie das Fahrwerk entsprechend ausgeführt. Ebenfalls neu war bei diesen Loks der weiterentwickelte MWM-Motor. Ansonsten wurden noch diverse Details verbessert, wobei auch die äußeren Abmessungen geringfügig verändert wurden. Wegen der zahlreichen Unterschiede zu den V 36.1 / V 36.2 wurden die neuen Loks in einer eigenen Nummerngruppe als V 36.4 eingereiht. Eine zunächst vorgesehene Beschaffung weiterer Serien wurde zugunsten der neuentwickelten Loktypen (V 60) schließlich aber aufgegeben.

Nachdem die V 36.4 zusammen mit den übrigen V 36.1 / V 36.2 lange Zeit im Rangier- und leichten Zugdienst eingesetzt worden war, wurde als letzte die 236 405 im Jahr 1981 ausgemustert. Einige Loks fanden bei Privat- und Museumsbahnen eine neue Heimat. Erhalten blieben immerhin fünf Loks.

Typenzeichnung

Lieferliste
MaK 360010 1950 V 36.4 C-dh DB "236 401-6" Foto(s) vorhanden      
MaK 360011 1950 V 36.4 C-dh DB "236 402-4" Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
MaK 360012 1950 V 36.4 C-dh DB "236 403-2" Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
MaK 360013 1950 V 36.4 C-dh DB "236 404-0"       Fahrzeug wurde verschrottet
MaK 360014 1950 V 36.4 C-dh DB "236 405-7" Foto(s) vorhanden      
MaK 360015 1950 V 36.4 C-dh DB "236 406-5" Foto(s) vorhanden      
MaK 360016 1950 V 36.4 C-dh DB "236 407-3" Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
MaK 360017 1950 V 36.4 C-dh DB "236 408-1" Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
MaK 360018 1950 V 36.4 C-dh DB "236 409-9"       Fahrzeug wurde verschrottet
MaK 360019 1950 V 36.4 C-dh DB "236 410-7"       Fahrzeug wurde verschrottet
MaK 360020 1950 V 36.4 C-dh DB "236 411-5" Foto(s) vorhanden      
MaK 360021 1950 V 36.4 C-dh DB "236 412-3" Foto(s) vorhanden      
MaK 360022 1950 V 36.4 C-dh DB "236 413-1"       Fahrzeug wurde verschrottet
MaK 360023 1950 V 36.4 C-dh DB "236 414-9" Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
MaK 360024 1950 V 36.4 C-dh DB "236 415-6" Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
MaK 360025 1950 V 36.4 C-dh DB "236 416-4" Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
MaK 360026 1950 V 36.4 C-dh DB "236 417-2" Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
MaK 360027 1950 V 36.4 C-dh DB "236 418-0"       Fahrzeug wurde verschrottet
Grau hinterlegte Fahrzeuge befinden sich nicht mehr im Bestand.

© Copyright 2004-2017 by loks-aus-kiel.de