MaK - 600 C / 650 C - "Hüttenlok"
Für den schweren Rangierdienst in der Stahlindustrie bestand Ende der 1950er -Jahre der Bedarf nach einer leistungsstarken, kompakten Rangierlokomotive. Enge Radien, unübersichtliche Bebauung und umfangreicher Rangierbetrieb erforderten eine kompakt gebaute Maschine mit guten Sichtverhältnissen und einer sehr guten Kurvenläufigkeit.

Mit der 600 C / 650 C wurde die sogenannte "Hüttenlok" entwickelt, deren Komponenten (Motor, Getriebe) dem Baukastensystem der 1. Generation entstammten. Sie zeichnet sich durch einen sehr kurzen Radstand (Kurvenläufigkeit) und sehr stark abgeschrägte Vorbauten (Sichtverhältnisse) aus.

Technische Daten
600C 650C
Spurweite 1435 mm
Achsfolge C
Länge über Puffer 8400 mm
Achsstand 3000 mm
größte Breite 3100 mm
größte Höhe über Schienenoberkante 4200 mm
Raddurchmesser neu 1100 mm
kleinster befahrbarer Gleisbogen 40 m
Dienstgewicht 50 t
Dieselmotor MS301F MS301FA
Dieselmotorhersteller MaK
Dieselmotorleistung 600 PS (442 kW) 650 PS (479 kW)
Dieselmotordrehzahl 750 1/min
Getriebe L37zAb
Getriebehersteller Voith
Höchstgeschwindigkeit 31 km/h
Kraftstoffvorrat 1500 l
Baujahre 1960 - 1961 1962
gebaute Stückzahl 7 2

Lieferliste
MaK 600337 1960 600 C C-dh Dortmunder Hafen "D 3" Foto(s) vorhanden     Verbleib ist unbekannt
MaK 600338 1960 600 C C-dh Dortmunder Hafen "D 4" Foto(s) vorhanden      
MaK 600339 1962 650 C C-dh MaK Foto(s) vorhanden      
MaK 600340 1960 600 C C-dh Dortmunder Hafen "D 5" Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
MaK 600341 1961 600 C C-dh MH "2" Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
MaK 600342 1960 600 C C-dh Dortmunder Hafen "D 6" Foto(s) vorhanden      
MaK 600343 1961 600 C C-dh Dortmunder Hafen "D 7" Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
MaK 600344 1961 600 C C-dh Dortmunder Hafen "D 8" Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
MaK 600345 1962 650 C C-dh WWW "7" Foto(s) vorhanden      

© Copyright 2004-2017 by loks-aus-kiel.de