Werk Siegen
Nach den 2. Weltkrieg Stahlwerke Südwestfalen AG. 1974 erwirbt die Fried. Krupp Hüttenwerke AG eine erste Beteiligung von 26 % an der Stahlwerke Südwestfalen AG, die bis 1977 auf 97,1 % erhöht wird. 1978 erfolgt die Umfirmierung in Krupp Stahl Südwestfalen AG. 1984 wird sie auf die Krupp Stahl AG verschmolzen.
MaK 500050 1970 G 500 C C-dh Krupp Siegen "Krupp Siegen 1" Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
MaK 500051 1970 G 500 C C-dh Krupp Siegen "Krupp Siegen 2" Foto(s) vorhanden      
MaK 220101 1974 G 320 B B-dh Krupp Siegen "KEP 23" Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
MaK 500072 1975 G 500 C C-dh Krupp Siegen "Krupp Siegen 4" Foto(s) vorhanden      
MaK 220070 1961 240 B B-dh Krupp Siegen "Krupp Siegen 5" Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
MaK 500074 1975 G 500 C C-dh Krupp Siegen "Krupp Siegen 5" Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
MaK 1000808 1986 G 1203 BB B'B'-dh Krupp Siegen "Krupp Siegen 7" Foto(s) vorhanden      
MaK 500062 1973 G 500 C C-dh Krupp Siegen "Krupp Siegen 8" Foto(s) vorhanden      
Grau hinterlegte Fahrzeuge befinden sich nicht mehr im Bestand.

© Copyright 2004-2017 by loks-aus-kiel.de