RSS-Feed
Folgenden RSS-Feed können wir Ihnen auf loks-aus-kiel.de anbieten. Wir werden die Entwicklung und Nutzung des Feeds entsprechend beobachten und ggf. weitere Feeds entwickeln:

Newsmeldungen


Was sind RSS-Feeds?
RSS steht für Really Simple Syndication ― wirklich einfache Verbreitung. Der Begriff "Syndication" leitet sich ursprünglich aus der Praxis freier Journalisten ab, ein und denselben Artikel an mehrere Zeitungen zu verkaufen. Im übertragenen Sinn ist die Nutzung von Webinhalten aus verschiedenen Quellen gemeint. Viele Internetpublikationen, Zeitschriften und auch Blogs bieten mittlerweile eine Fülle von Rubriken und Themen für RSS-Feeds an, die der Nutzer je nach Interessengebiet frei zusammenstellen kann.

Welche Vorteile bieten RSS-Feeds?
Alle Nachrichten zu einem bestimmten Thema werden gebündelt und geordnet angezeigt. Der für den Nutzer wichtigste Vorteil ist, dass er nicht mehr alle für ihn interessanten Webseiten einzeln aufrufen muss. Er kann stattdessen zentral im Feed-Reader abrufen, sortieren und archivieren. Falls ihn eine Nachricht interessiert, kann er die entsprechende Webseite aufrufen und den Volltext in Ruhe lesen. Die Menge der täglich veröffentlichten Nachrichten wird so strukturiert vorsortiert.

Wie werden RSS-Feeds genutzt?
Der Nutzer selbst sieht auf seiner Website bei RSS-Feeds lediglich das Ergebnis in Form einer chronologisch geordneten Newsliste mit Schlagzeilen, die er einzeln anklicken und aufrufen kann. In manchen Fällen sieht er auch eine Vorschau der jeweiligen Seite. Er erspart sich damit das lästige Aufrufen einzelner Websites. Zu diesem Zweck ist im Hintergrund eine Software aktiv, ein so genannter Feed-Reader oder auch Aggregator-Programm, der die ausgewählten RSS-Feeds automatisch von den verschiedenen Websites herunterlädt und einbindet. Hierfür benötigt der Aggregator lediglich einen Link auf den RSS-Feed der bevorzugten Website. Neben den unterschiedlichen Feed-Readern können auch Browser wie z.B. der Mozilla Firefox als Newsreader eingesetzt werden.

© Copyright 2004-2017 by loks-aus-kiel.de