Vossloh - G 6
Mit der G 6 hat Vossloh Locomotives nach fünfzehn Jahren wieder einen neuen Dreiachser im Programm. Anfang der 1990er Jahre wurde mit der G 765 die letzte Entwicklungsstufe des dieselhydraulischen Dreiachsers der 3. Generation vorgestellt. Im Typenprogramm der 4. Generation wurde kein Dreiachser mehr angeboten.

Diese neue Konstruktion ist für zukünftige Normen und Anforderungen vorbereitet, so wurde bei der Konstruktion erstmalig der Einbau von Abgas-Behandlungsanlagen berücksichtigt.


Typenzeichnung

Technische Daten
Fahrzeug  
Spurweite 1435 mm
Achsfolge C
Länge über Puffer 10350 mm / 10790 mm
Achsstand  
größte Breite 3080 mm
größte Höhe über Schienenoberkante 4225 mm
Raddurchmesser neu 1000 mm
kleinster befahrbarer Gleisbogen 50 m
Dienstgewicht 60 - 67,5 t
Kraftstoffvorrat 1800 l
   
Motor  
Hersteller Cummins MTU
Typ QSK23-L 12V 1600 R50
Leistung 671 kW 690 kW
Drehzahl 1800 1/min 1900 1/min
   
Getriebe  
Hersteller Voith
Typ L 3r4 zseU2
Höchstgeschwindigkeit 40 / 80 km/h (optional Schleppgeschwindigkeit bis 100 km/h)
   
Baujahre ab 2008
gebaute Stückzahl mehr als 130 Stück

Lieferlisten
Da sich die Fahrzeuge je nach Motorisierung mit Cummins- oder MTU-Motor optisch deutlich unterscheiden, wurden die Listen nach den Motorisierungsvarianten unterteilt:

G 6 mit Cummins-Motor

G 6 mit MTU-Motor

© Copyright 2004-2016 by loks-aus-kiel.de