News
23.09.2008 - Railion Deutschland AG bestellt 130 Gravita 10 BB bei Voith Turbo Lokomotivtechnik
Die Railion Deutschland AG hat einen Auftrag über 130 Diesellokomotiven an die Voith Turbo Lokomotivtechnik GmbH & Co. KG in Kiel vergeben. Vor einem Jahr fand hierzu die Ausschreibung über insgesamt 130 Loks statt. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf rund 250 Millionen Euro.

Mit einem Gewicht von 80 Tonnen, einer Leistung von 1000 kW (1360 PS) und einer Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h werden die Gravita als Baureihe 260 (!) im schweren Rangierdienst und im leichten Streckendienst zum Einsatz kommen. Die Auslieferung der ersten Lokomotiven von Voith an die Railion Deutschland AG erfolgt bereits Ende kommenden Jahres, größere Stückzahlen folgen in den Jahren 2010 bis 2012. Sie lösen die Lokomotiven der Baureihen 291 und 295 ab, deren konstruktiven Ursprünge in den frühen 1960er Jahren liegen. Die Auslieferung der Vorserie erfolgte 1964 und liegt damit mehr als 40 Jahren zurück.

Die Deutsche Bahn AG und Voith befinden sich im Moment noch in Verhandlungen, um letzte technische Details der Lokomotive zu klären. Der Dieselmotor wird voraussichtlich von MTU geliefert.

Quellen: Pressemeldungen der Deutsche Bahn AG und der Voith Turbo Lokomotivtechnik GmbH & Co. KG

© Copyright 2004-2018 by loks-aus-kiel.de